Home / Editoren / Editorial Board: Prof. Dr.-Ing habil. Gerd Witt
Document Actions

Editorial Board: Prof. Dr.-Ing habil. Gerd Witt

Universität Duisburg-Essen
Institut für Produkt Engineering (IPE), Fertigungstechnik
Lotharstr. 1
47057 Duisburg
Fon +49-203-379-3360
Fax +49-203-379-1530
witt@uni-duisburg.de
www.uni-duisburg.de/FB7/FG06/fach6.htm

1975 - 1979 TH Karl-Marx-Stadt , Studium und Promotion zum Doktor-Ingenieur Maschinenbau
1982 - 1990 TU Karl-Marx-Stadt, Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Fertigungsprozeßgestaltung
1990 TU Chemnitz Habilitierung: Dr.-Ing. habil.
1990 - 1991 NILES Drehmaschinen GmbH Mitglied der Geschäftsführung - Leiter Qualitäts- und Geschäftsstrategie
1992 - 1994 ABB Service GmbH Deutschland Leiter eines Profitcenters Leiter Sonderprojekte
1994 - 1995 NILES-SIMMONS Industrieanlagen GmbH Chemnitz Technischer Geschäftsführer und Mitglied der Geschäftsführung
1995 - 1997 Rückkehr zur ABB Service GmbH auf Wunsch von ABB. Gesamtverantwortung für die Niederlassung in Berlin
1997 - 1998 Messer Griesheim GmbH Aufnahme der Tätigkeit in Krefeld als Produktmanager On-Site-Anlagen zur Stickstofferzeugung
1998 - Heute Universität Duisburg-Essen Professur für Fertigungsverfahren und Werkzeugmaschinen
1991 - 1994 Bundesministerium für Forschung und Technologie: Mitglied des Fachkreises zur Beurteilung von Grundlagenforschungsaufgaben
1993 - 1997 Bundesministerium für Forschung und Technologie: Mitglied des Programmkomitees "Produktion 2000"
1994 - 1997 Institut für sozialwissenschaftliche Forschung (ISF) München: Mitglied des Expertenrates "Zukunftsstrategien
Seit 1994 Mitbegründer und bis Ende 1996 Vorsitzender des Arbeitskreises Werkzeugmaschinen Sachsen-Thüringen e. V.:
29 Werkzeugmaschinenfirmen und 3 Institute/Universitäten sind Mitglied
Seit 1999 Wilhelm Heinrich Steinhaus-Stiftung: Mitglied des Kuratoriums
Seit 1999 Stellvertretender Vorsitzender des VDI-Ruhrbezirksvereins
2001 - 2003 Mitglied des Senates der Gerhard-Mercator-Universität Duisburg
Seit 2002 Institut für Energie- und Umwelttechnik e.V. (IUTA): wiss. Berater für den Bereich Produktionsintegrierter Umweltschutz / Fertigungstechnik
Seit 2002 Mitglied des Wiss. Beirates des Verein zur Förderung der Energie- und Umwelttechnik e.V. (VEU)
Seit 2003 Gewählter Gutachter der Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen "Otto von Guericke" e.V. (AiF)
Forschungsgebiete - Rapid Prototyping, Optimierung des Rapid Prototyping Prozesses
- Technologie Metall-Laser-Sintern von Spritzgussgesenken
- Simulation von Fertigungs- und Montageprozessen
- Arbeitssicherheit - Rückhaltesysteme für Gabelstaplerfahrer