Home / Ausgabe 7(2010) / Potenzial des Laserstrahlsinterns von PEEK zur Erzeugung kleiner Bauteilstrukturen
Document Actions

Abstracts

Potenzial des Laserstrahlsinterns von PEEK zur Erzeugung kleiner Bauteilstrukturen

Durch die neuen systemtechnischen Möglichkeiten erfährt das Laserstrahlsintern von Polyaryletherketonen wie PEK oder PEEK zunehmendes industrielles Interesse. Neben der höheren Festigkeit, Steifigkeit und Temperaturbeständigkeit z. B. laserstrahlgesinterter PEEK Bauteile gegenüber den bisher für Funktionsprototypen und für das Rapid Manufacturing eingesetzten Polyamidbauteilen sind Fragen nach der erzielbaren Bauteilgenauigkeit und des minimal möglichen Auflösungsvermögens insbesondere für die Fertigung kleiner Bauteile von besonderer Bedeutung. In diesem Beitrag werden die Abhängigkeiten der Einflussgrößen Schwund und Strahlweite von den wichtigsten Prozessführungsgrößen untersucht und die Möglichkeiten und Grenzen zur Erzeugung kleiner Bauteilstrukturen mittels Laserstrahlsintern von PEEK aufgezeigt.

Laser sintering gets new opportunities by the new system technology for processing polyaryl (-ether) ketone like PEK or PEEK. Especially the increased strength, stiffness and temperature resistance compared with laser sintered PA 12 parts allows the development of new applications. For technical applications are also questions of part accuracy and spatial resolution for small parts important. This paper shows the dependencies shrinkage and beam width compensation form important process parameters and investigates the generation of small part structures by means of laser sintering PEEK.