Home / Ausgabe 6(2009) / Von der Idee bis zum fertigen Produkt - 
3D-Drucken mit der PolyJetTM -Technologie von OBJECT
Document Actions

Citation and metadata

Recommended citation

Eichmann M (2010). Von der Idee bis zum fertigen Produkt - 
3D-Drucken mit der PolyJetTM -Technologie von OBJECT. RTejournal - Forum für Rapid Technologie, Vol. 6. (urn:nbn:de:0009-2-22164)

Download Citation

Endnote

%0 Journal Article
%T Von der Idee bis zum fertigen Produkt - 
3D-Drucken mit der PolyJetTM -Technologie von OBJECT
%A Eichmann, Michael
%J RTejournal - Forum für Rapid Technologie
%D 2010
%V 6
%N 1
%@ 1614-0923
%F eichmann2010
%X Um mit den immer kürzer werdenden Produkteinführungszeiten Schritt halten zu können, die der harte Wettbewerb heute vorgibt, setzt die produzierende Industrie mehr und mehr auf das 3D-Drucken von Prototypen. Mit dieser Produktionsmethode lassen sich technische Probleme schon in der frühen Entwicklungsphase lösen. Dies spart Kosten und beschleunigt die Entwicklungsschritte.Die innovative PolyJetTM-Technologie von Objet setzt neue Maßstäbe im 3D-Drucken. 
Die Besonderheit: Modelle aus hauchdünnen Materialschichten. So können mit der 
PolyJetTM-Technologie detailgetreue Modelle extrem schnell, einfach und sauber realisiert werden – und das mit hervorragender Oberflächenqualität
%L 670
%K Rapid Prototyping
%K 3D-Drucke
%K Objet
%K PolyJet
%K PolyJet-Matrix
%K Connex
%K Eden
%K Alaris
%K RTC
%K Rapid Technologies
%K Prototypen
%U http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0009-2-22164

Download

Bibtex

@Article{eichmann2010,
  author = 	"Eichmann, Michael",
  title = 	"Von der Idee bis zum fertigen Produkt - 
3D-Drucken mit der PolyJetTM -Technologie von OBJECT",
  journal = 	"RTejournal - Forum f{\"u}r Rapid Technologie",
  year = 	"2010",
  volume = 	"6",
  number = 	"1",
  keywords = 	"Rapid Prototyping; 3D-Drucke; Objet; PolyJet; PolyJet-Matrix; Connex; Eden; Alaris; RTC; Rapid Technologies; Prototypen",
  abstract = 	"Um mit den immer k{\"u}rzer werdenden Produkteinf{\"u}hrungszeiten Schritt halten zu k{\"o}nnen, die der harte Wettbewerb heute vorgibt, setzt die produzierende Industrie mehr und mehr auf das 3D-Drucken von Prototypen. Mit dieser Produktionsmethode lassen sich technische Probleme schon in der fr{\"u}hen Entwicklungsphase l{\"o}sen. Dies spart Kosten und beschleunigt die Entwicklungsschritte.Die innovative PolyJetTM-Technologie von Objet setzt neue Ma{\ss}st{\"a}be im 3D-Drucken. 
Die Besonderheit: Modelle aus hauchd{\"u}nnen Materialschichten. So k{\"o}nnen mit der 
PolyJetTM-Technologie detailgetreue Modelle extrem schnell, einfach und sauber realisiert werden -- und das mit hervorragender Oberfl{\"a}chenqualit{\"a}t",
  issn = 	"1614-0923",
  url = 	"http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0009-2-22164"
}

Download

RIS

TY  - JOUR
AU  - Eichmann, Michael
PY  - 2010
DA  - 2010//
TI  - Von der Idee bis zum fertigen Produkt - 
3D-Drucken mit der PolyJetTM -Technologie von OBJECT
JO  - RTejournal - Forum für Rapid Technologie
VL  - 6
IS  - 1
KW  - Rapid Prototyping
KW  - 3D-Drucke
KW  - Objet
KW  - PolyJet
KW  - PolyJet-Matrix
KW  - Connex
KW  - Eden
KW  - Alaris
KW  - RTC
KW  - Rapid Technologies
KW  - Prototypen
AB  - Um mit den immer kürzer werdenden Produkteinführungszeiten Schritt halten zu können, die der harte Wettbewerb heute vorgibt, setzt die produzierende Industrie mehr und mehr auf das 3D-Drucken von Prototypen. Mit dieser Produktionsmethode lassen sich technische Probleme schon in der frühen Entwicklungsphase lösen. Dies spart Kosten und beschleunigt die Entwicklungsschritte.Die innovative PolyJetTM-Technologie von Objet setzt neue Maßstäbe im 3D-Drucken. 
Die Besonderheit: Modelle aus hauchdünnen Materialschichten. So können mit der 
PolyJetTM-Technologie detailgetreue Modelle extrem schnell, einfach und sauber realisiert werden – und das mit hervorragender Oberflächenqualität
SN  - 1614-0923
UR  - http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0009-2-22164
ID  - eichmann2010
ER  - 
Download

Wordbib

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<b:Sources SelectedStyle="" xmlns:b="http://schemas.openxmlformats.org/officeDocument/2006/bibliography"  xmlns="http://schemas.openxmlformats.org/officeDocument/2006/bibliography" >
<b:Source>
<b:Tag>eichmann2010</b:Tag>
<b:SourceType>ArticleInAPeriodical</b:SourceType>
<b:Year>2010</b:Year>
<b:PeriodicalTitle>RTejournal - Forum für Rapid Technologie</b:PeriodicalTitle>
<b:Volume>6</b:Volume>
<b:Issue>1</b:Issue>
<b:Url>http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0009-2-22164</b:Url>
<b:Author>
<b:Author><b:NameList>
<b:Person><b:Last>Eichmann</b:Last><b:First>Michael</b:First></b:Person>
</b:NameList></b:Author>
</b:Author>
<b:Title>Von der Idee bis zum fertigen Produkt - 
3D-Drucken mit der PolyJetTM -Technologie von OBJECT</b:Title>
<b:Comments>Um mit den immer kürzer werdenden Produkteinführungszeiten Schritt halten zu können, die der harte Wettbewerb heute vorgibt, setzt die produzierende Industrie mehr und mehr auf das 3D-Drucken von Prototypen. Mit dieser Produktionsmethode lassen sich technische Probleme schon in der frühen Entwicklungsphase lösen. Dies spart Kosten und beschleunigt die Entwicklungsschritte.Die innovative PolyJetTM-Technologie von Objet setzt neue Maßstäbe im 3D-Drucken. 
Die Besonderheit: Modelle aus hauchdünnen Materialschichten. So können mit der 
PolyJetTM-Technologie detailgetreue Modelle extrem schnell, einfach und sauber realisiert werden – und das mit hervorragender Oberflächenqualität</b:Comments>
</b:Source>
</b:Sources>
Download

ISI

PT Journal
AU Eichmann, M
TI Von der Idee bis zum fertigen Produkt - 
3D-Drucken mit der PolyJetTM -Technologie von OBJECT
SO RTejournal - Forum für Rapid Technologie
PY 2010
VL 6
IS 1
DE Rapid Prototyping; 3D-Drucke; Objet; PolyJet; PolyJet-Matrix; Connex; Eden; Alaris; RTC; Rapid Technologies; Prototypen
AB Um mit den immer kürzer werdenden Produkteinführungszeiten Schritt halten zu können, die der harte Wettbewerb heute vorgibt, setzt die produzierende Industrie mehr und mehr auf das 3D-Drucken von Prototypen. Mit dieser Produktionsmethode lassen sich technische Probleme schon in der frühen Entwicklungsphase lösen. Dies spart Kosten und beschleunigt die Entwicklungsschritte.Die innovative PolyJetTM-Technologie von Objet setzt neue Maßstäbe im 3D-Drucken. 
Die Besonderheit: Modelle aus hauchdünnen Materialschichten. So können mit der 
PolyJetTM-Technologie detailgetreue Modelle extrem schnell, einfach und sauber realisiert werden – und das mit hervorragender Oberflächenqualität
ER

Download

Mods

<mods>
  <titleInfo>
    <title>Von der Idee bis zum fertigen Produkt - 
3D-Drucken mit der PolyJetTM -Technologie von OBJECT</title>
  </titleInfo>
  <name type="personal">
    <namePart type="family">Eichmann</namePart>
    <namePart type="given">Michael</namePart>
  </name>
  <abstract>Um mit den immer kürzer werdenden Produkteinführungszeiten Schritt halten zu können, die der harte Wettbewerb heute vorgibt, setzt die produzierende Industrie mehr und mehr auf das 3D-Drucken von Prototypen. Mit dieser Produktionsmethode lassen sich technische Probleme schon in der frühen Entwicklungsphase lösen. Dies spart Kosten und beschleunigt die Entwicklungsschritte.
Die innovative PolyJetTM-Technologie von Objet setzt neue Maßstäbe im 3D-Drucken. 
Die Besonderheit: Modelle aus hauchdünnen Materialschichten. So können mit der 
PolyJetTM-Technologie detailgetreue Modelle extrem schnell, einfach und sauber realisiert werden – und das mit hervorragender Oberflächenqualität</abstract>
  <subject>
    <topic>Rapid Prototyping</topic>
    <topic>3D-Drucke</topic>
    <topic>Objet</topic>
    <topic>PolyJet</topic>
    <topic>PolyJet-Matrix</topic>
    <topic>Connex</topic>
    <topic>Eden</topic>
    <topic>Alaris</topic>
    <topic>RTC</topic>
    <topic>Rapid Technologies</topic>
    <topic>Prototypen</topic>
  </subject>
  <classification authority="ddc">670</classification>
  <relatedItem type="host">
    <genre authority="marcgt">periodical</genre>
    <genre>academic journal</genre>
    <titleInfo>
      <title>RTejournal - Forum für Rapid Technologie</title>
    </titleInfo>
    <part>
      <detail type="volume">
        <number>6</number>
      </detail>
      <detail type="issue">
        <number>1</number>
      </detail>
      <date>2010</date>
    </part>
  </relatedItem>
  <identifier type="issn">1614-0923</identifier>
  <identifier type="urn">urn:nbn:de:0009-2-22164</identifier>
  <identifier type="uri">http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0009-2-22164</identifier>
  <identifier type="citekey">eichmann2010</identifier>
</mods>
Download

Full Metadata