Home / Ausgabe 2(2005) / Modelle und Prototypen für die Medizin
Document Actions

Abstracts

Modelle und Prototypen für die Medizin

Der Anwendungsbereich für Modelle und Prototypen hat sich mittlerweile auch auf unterschiedlichste medizinische Fragestellungen ausgedehnt. Der vorliegende Beitrag zeigt an verschiedenen Praxisbeispielen und Verfahren Möglichkeiten eines in der Technik etablierten Verfahrens für eine erweiterte Anwendung auf.

The range of application for models and prototypes has expanded to many different medical questions. By showing different practical examples and procedures the present article demonstrates possibilities for an extended application of a procedure which is established in the technique of Rapid Prototyping.